Harry Potter auf die neue Weise

Die Bewohnerin der USA, die das Christentum bekennt, hat sich entschieden, eine Serie der Bucher uber Harry Potter abzuschreiben, um ihre mehr angepasst fur die familiare Lekture und tragend andere Werte anstelle dieser Hexen zu machen, teilt Lenta.ru mit der Verbannung auf die Ausgabe UPI mit.

Uber die Absicht hat die Frau, die wie Grejs Enn vorgestellt ist, auf der Webseite FanFiction.net, wo sie nik proudhousewife (die stolze Hausfrau tragt) mitgeteilt. Ihren Worten nach, der Gedanke darin, um den popularen Roman abzuschreiben ist zu ihr gekommen, nachdem ihr jungeres Kind sie gebeten hat, ihm das Buch durchzulesen.

Naturlich, ich werde froh sein, ihm das Buch durchzulesen, aber ich will nicht dass sie sich (die Kinder — die Anm. Lenty.ru ) in die Hexen verwandelt haben! Deshalb habe ich nachgedacht… Warum die kleinen Anderungen nicht vorzunehmen, ihr Buch fur die ganze Familie nicht zu machen — Schreibt Grejs Enn.

Die Veranderungen, haben Germiony und Professor Dambldora insbesondere betroffen. So hat sich das Madchen aus unabhangig denkend in bescheiden und gehorsam verwandelt, und der Schulleiter der Zauberei, der, so der Autor der Bucher Joan Rouling, Schwuler war, hat sich die Frau angeschaffen. Auerdem den Onkel und die Tante Potters, nach der Version Grejs Enn, des Stahls nicht von den einfach bosen handelnden Personen, aber auch von den Atheisten.

Die Amerikanerin hat acht Kapitel der neuen Version Harry Potter schon veroffentlicht. So bringt die Ausgabe das Extrakt aus dem Dialog zwischen Harry Potter und Waldwarter Chagridom, in dem der Letzte dem Jungen davon, was ist Christentum erzahlt.

Bis es unklar ubrig bleibt, ob das Buch Grejs Enn Parodie auf den gegenwartigen Harry Potter ist oder ist sie im Begriff, die Urheberrechte auf die christliche Redaktion des Buches zu bekommen.

You may also like...