Der Schlussel zur Gesundheit

Dem Gelehrten gelang es, den Kafig zu schaffen, der uber die Eigenschaften der embryonalen Stammzellen verfugt. Die japanischen Fachkrafte aus dem Institut regeneratiwnoj die Medizinen konnten bei der Universitat Kioto den gewohnlichen Kafig kariert, entwicklungsfahig in verschiedene innere Organe umwandeln. Diese Eroffnung kann die gegenwartige Sensation werden, da zuzulassen die nicht ethische Zerstorung der menschlichen Keime fur das Erhalten der Stammzellen zu vermeiden, teilt rian.ru mit

Im Verlauf der vorhergehenden Forschungen war es bestimmt, dass bei der Vermischung mit den embryonalen Stammzellen die gewohnlichen differenzierten Kafige der Saugetiere und wieder, sich umprogrammiert werden konnen in die Stammzellen verwandeln. Beim Versuch, die Faktoren festzustellen, die diese Umwandlung verwalten, haben die Gelehrten 24 Gene gewahlt, die an der Regulierung des Verhaltens der Stammzellen teilnehmen. Es war spater bestimmt, dass es fur das Umprogrammieren des gewohnlichen Kafigs in stwolowuju nur vier Gene ist genug.

Diese Gene bildeten bei der Einleitung unter die Haut der erprobten Tiere die qualitatsgerechten Geschwulste, in die man die differenzierten Kafige aller Arten der Stoffe, die aus drei primaren Schichten geschehen (sarodyschewych der Blatter) embrionow aufdecken konnte. Bei der Einleitung in embrion der Mause induzirowannyje polipotentnyje nahmen die Stammzellen an der Entwicklung des Keimes auf gleichem Fu mit den gewohnlichen Stammzellen teil.

Die katholische Kirche meint, dass das Leben des Menschen zur Zeit der Empfangnis anfangt. Die Extraktion der Stammzellen aus embriona bringt zum Tod des Keimes und wird zum Mord gleichgemacht. So der Prasident der Papski Akademie des Lebens Bischofs Elio Sgretschtschia, die Losung der EU entspricht dem Prinzip ich ich werde dich toten, um anderem zu helfen. Und Anfang Juli hat im Interview der Wochenschrift Famiglia Cristiana der Chef des Papski Rates fur die Familie Kardinal Alfonso Lopes Truchilo und gar erklart, dass es der Gelehrten, die sich mit der Forschung der Stammzellen beschaftigen, und der Politiker, die diese Tatigkeit begonnern, zu exkommunizieren ist notig.

So wenn die Gelehrten die alternative und genauso wirksame Weise der Behandlung des menschlichen Organismus finden konnen, so konnen sich die Streite uber die Nutzung der Stammzellen entscheiden. Es scheint, die japanischen Gelehrten haben sich diesem Ziel dicht genahert.

You may also like...